G-Geschichte Gutscheine November 2020

Aktuelle G-Geschichte Gutscheine & Aktionen

G-Geschichte

Top-Angebot: 14 Tage Widerrufsrecht

Gutscheinwert:
14 Tage Widerrufsrecht

Gilt für:
✔️ Widerrufsrecht. Bis auf Widerruf. ✔️ alle Kunden
G-Geschichte

G/Geschichte Gratisprämie: Prämie wählen

Gutscheinwert:
G/Geschichte Gratisprämie: Prämie wählen

Gilt für:
✔️ bei Abschluss eines Jahresabos ✔️ Neukunden
G-Geschichte

G/Geschichte Aboprämie: Prämie sichern

Gutscheinwert:
G/Geschichte Aboprämie: Prämie sichern

Gilt für:
✔️ bei Abschluss eines Jahresabos ✔️ Neukunden

Ähnliche Gutscheine

Amazon Gutscheine
Amazon Gutscheine
25% Rabatt auf Zubehör für Amazon-Geräte
Magix Gutscheine
Magix Gutscheine
10€ Rabatt auf alles
Thalia Gutscheine
Thalia Gutscheine
tolino E-Book-Reader - alle Vorteile auf einen Blick
eBook.de Gutscheine
eBook.de Gutscheine
Bis zu 60% Rabatt auf englischsprachige eBooks
Sport Bild Gutscheine
Sport Bild Gutscheine
Sport Bild Special: 51 x Bild Sport und 50€ Cash
Springer Gutscheine
Springer Gutscheine
Gutschein: 5€ Rabatt
Softwarehexe Gutscheine
Softwarehexe Gutscheine
Softwarehexe Newslettergutschein: 10% Rabatt
teleropa Gutscheine
teleropa Gutscheine
teleropa Voucher: 5% Newsletter-Rabatt

Informationen zu G-Geschichte

G-Geschichte
4.7 von 5 Sternen mit 3 Bewertungen für G-Geschichte

Mit G-Geschichte veröffentlich die Bayard Mediengruppe eine Zeitschrift, die sich an alle Geschichtsinteressierten richtet. Das monatlich erscheinende Geschichtsmagazin stellt ganz bewusst Bezüge zwischen Historie und heutigen Geschehnissen her und ermöglicht seinen Lesern so auch ein besseres Verständnis für aktuelle politische Zusammenhänge. Gleichzeitig werden regelmäßig historische Persönlichkeiten im Detail vorgestellt und porträtiert. Erwähnenswert ist, dass die Beiträge stets leserfreundlich geschrieben und somit leicht verständlich sind. Überzeugen Sie sich selbst und abonnieren Sie dieses informative Magazin, aber vergessen Sie dabei nicht, einen G-Geschichte Gutschein einzulösen.

G-Geschichte Gutscheine 3
Bestandskunden Gutscheine 1
Letztes Update 23.11.2020
Anschrift Bayard Media GmbH & Co. KG
Böheimstr 8
86153 Augsburg
Gutscheine-Newsletter
Gutscheine-Newsletter
Durch das Klicken auf "Anmelden" registrieren Sie sich für den Gutschein-Newsletter. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

G-Geschichte – Das Geschichtsmagazin im Abo mit Gratis-Prämie anfordern‎

Wussten Sie, dass Haiti und Liechtenstein bis ins Jahr 1937 die gleiche Flagge hatten, was erst während der Olympiade auffiel? Oder ist Ihnen bekannt, wann die Röntgenstrahlen entdeckt wurden? Oder wissen Sie, warum Theodore Roosevelt bei einem Anschlag 1912 nicht zu Tode kam, obwohl man ihm direkt in die Brust schoss? Solche Fakten sind hoch interessant und dennoch weiß es nicht jeder. Denn normalerweise beschränkt man sich beim Geschichtswissen auf einige Kerndaten und Jahreszahlen. Diese wurden einem während des Geschichtsunterrichts in der Schule vermittelt und anschließend schnappt man vielleicht noch das eine oder andere aus Büchern oder aus dem Fernsehen auf.

Die Geschichte ist aber viel mehr als das, was man im Unterricht lernt. Jeden Tag passieren so viele Dinge. Davon dringen immer nur die größeren Ereignisse nach draußen. Und irgendwann werden diese auch gefiltert, bis nur noch das Wichtigste in den Geschichtsbüchern steht. Dass der begnadete Maler Michelangelo Linkshänder war, geht dabei unter, weswegen das viele gar nicht wissen. Doch es sind genau solche Fakten, die Geschichte spannend und interessant machen. Sie machen Geschichte greifbar. Hört und liest man von größeren Ereignissen aus der Vergangenheit, dann fühlt sich das so weit weg an. Es fehlen einfach oft viele Details, welche diese Informationen ausschmücken und fassbar machen. Daher empfinden viele Geschichte oft als sehr trocken. Das monatlich erscheinende Geschichtsmagazin G-Geschichte erweckt hingegen historische Persönlichkeiten zum Leben, beschreibt detailiert wichtige Ereignisse und beleuchtet Fakten sowie Zusammenhänge, die in der Schule garantiert nicht thematisiert wurden. Spartipp: Nutzen Sie immer einen G-Geschichte Gutschein aus unserer G-Geschichte Gutscheinliste!

Jahresabo abschließen und spannende Artikel zu historischen Persönlichkeiten entdecken

Geschichte muss eben nicht trocken sein. Es gibt so viele Anekdoten und interessante Ereignisse, die einen ins Staunen bringen können. Wie kam der Harem auf? Worauf basiert die Geschichte von Robin Hood? Es gibt viele Fragen, über die man einfach so im Alltag stolpert und bei denen man dann gerne eine Antwort wüsste. Informiert man sich dann darüber, dann staunt man selbst über die Antwort. So unterhaltsam kann Geschichte sein - spannend, voller Emotionen, überraschend, interessant. Egal, ob es sich um die Zeit der Antike handelt, das Mittelalter oder die Neuzeit. Es ist spannend zu erfahren, wie sich die Menschheit entwickelt hat, welche Fehler die Menschen machten und ob sie daraus gelernt haben. Wie hat sich das Land entwickelt, in dem Sie leben? Was befand sich dort, wo heute Ihr Haus steht, vor 500 Jahren? Wie lebte die Menschheit in der Antike? Wie verteidigten sich die Germanen gegen die Römer und wie schafften sie es, dem Ansturm dieser technologisch deutlich überlegenen Streitmacht so lange standzuhalten?

Und wie sieht es mit Mythen und Sagen aus? Handelt es sich hierbei nur um erfundene Geschichten oder steckt auch ein Körnchen Wahrheit darin? Wie konnte aus wahrer Geschichte ein Mythos werden? Solche Fragen und noch viele mehr will Ihnen das Magazin G-Geschichte der Bayard Mediengruppe erläutern. Und das nicht auf eine trockene Weise, sondern unterhaltsam und gleichzeitig informativ. Hier erfahren Sie nicht nur alles über die großen Ereignisse der Menschheitsgeschichte, wie den Ersten oder den Zweiten Weltkrieg, den Kalten Krieg oder den Fall der Berliner Mauer. Hier erfahren Sie auch Dinge, wie die Geschichte der Täufer von Münster oder mehr über das Privatleben von Karl Marx. Sie erfahren, wie Geschichtswissenschaftler versuchen herauszufinden, wo sich die Wiege des Weinanbaus befindet oder warum ausgerechnet Sonntag im Mittelalter ein gefährlicher Tag war, die Straßen Londons zu betreten.

Zum G-Geschichte Abo gibt es tolle Prämien

Sollten Sie sich für solche interessanten Informationen rund um die Historie interessieren, dann ist die Zeitschrift G-Geschichte auf jeden Fall guter Lesestoff für Sie. Auch die Website von G-Geschichte ist immer einen Besuch wert, da Sie dort begleitend zum Magazin ebenfalls interessante Artikel finden. Die Zeitschrift erscheint monatlich, es gibt zwölf Ausgaben im Jahr, vollgepackt mit spannenden Storys und interessanten sowie auch mal kuriosen und lustigen Fakten. Möchten Sie keine Ausgabe verpassen, dann lohnt es sich für Sie, ein G-Geschichte Abo abzuschließen. Denn mit diesem wird Ihnen jede Ausgabe des Hefts pünktlich und regelmäßig zugeschickt. So verpassen Sie keine Ausgabe und können Ihr Geschichtswissen stetig erweitern. Und als Abonnent erhalten Sie bei der Bestellung sogar noch eine coole G-Geschichte Prämie.

Das G-Geschichte Studentenabo ist nicht nur für angehende Historiker

Mit Geschichtswissen kann man immer punkten, egal, ob man Geschichte studiert oder nicht. Daher lohnt sich ein G-Geschichte Studentenabo garantiert. Und man lernt aus der Geschichte bestenfalls für Zukünftiges. Deswegen ist es immer gut, geschichtlich interessiert zu sein. Vielleicht kennen Sie ja auch jemanden, der ein Faible für Geschichte hat und für den ein G-Geschichte Abo ein fantastisches Geschenk darstellen würde. Denn ein G-Geschichte Abo bestellen Sie nicht nur für sich selbst, Sie können es auch verschenken. Damit verschenken Sie nicht nur Lesespaß, sondern auch Wissen. Am besten, Sie informieren sich über das Geschichtsmagazin auf der offiziellen Website und lesen dort auch ein paar Artikel, um festzustellen, ob Ihnen diese Art der Geschichtspräsentation auch gefällt.

Dazu besuchen Sie die Abo-Sektion auf g-geschichte.de und schauen sich dort einmal um, welche Arten von Abos Ihnen angeboten werden. Was beinhalten diese Abos, welche Prämien erhalten Sie und wie schließen Sie ein Abo ab? Das und noch viel mehr wird Ihnen ganz genau erklärt. Auch, wie Sie ein G-Geschichte Abo kündigen können. Anschließen füllen Sie einfach die Felder aus, tragen Ihre Daten ein und entscheiden sich dann für eine der Prämien. Daraufhin können Sie etwa ein G-Geschichte Jahresabo abschließen. Und von nun an werden Ihnen die Ausgaben des Magazins regelmäßig zugestellt. So einfach ist, es sich geschichtlich weiterzubilden und dabei auch noch Spaß zu haben.

Kinderleicht: Einen G-Geschichte Gutschein einlösen und sparen

Wenn Sie bei der Bestellung eine Abos sparen möchten, dann legen wir Ihnen einen G-Geschichte Gutschein ans Herz. Diese finden Sie in unserem Webportal Gutscheine.de. Dort aktualisieren wir unser Sortiment regelmäßig, weswegen Sie auch immer wieder mal vorbeischauen sollten, um vielleicht erneut einen G-Geschichte Gutschein zu finden, der für Sie interessant ist. Haben Sie einen G-Geschichte Gutschein entdeckt, dann informieren Sie sich zunächst einmal darüber, was Ihnen dieser für Vorteile und Rabatte einbringt. Anschließend lösen Sie den G-Geschichte Gutscheincode während der Bestellung des Abos ein. Schon freuen Sie sich über die Ersparnisse.

Sie müssen einfach diesen Schritten folgen und schon lösen Sie schnell und bequem einen G-Geschichte Gutscheincode ein:

  1. Bei der Bestellung eines Abos von G-Geschichte können Sie sparen, indem Sie einen unserer G-Geschichte Gutscheine nutzen. Diese bieten wir Ihnen auf unserem Webportal Gutscheine.de an. Sie brauchen nicht immer einen G-Geschichte Gutscheincode nutzen und können trotzdem sparen.
  2. Schauen Sie in unserem Webportal nach einem G-Geschichte Gutschein, lesen Sie sich die Beschreibung durch und klicken Sie den G-Geschichte Gutschein an. Daraufhin werden Sie direkt zur dazugehörigen Aktion im Abo-Shop weitergeleitet. Jetzt wählen Sie ein Abo sowie eine Prämie aus. Lesen Sie sich auch immer alle Details durch, um zu erfahren, was genau Sie erhalten. Daraufhin tragen Sie alle Ihre Daten ein. Sie müssen sich auch für eine Zahlungsoption entscheiden. Entweder Bankeinzug, Rechnung oder Paypal. Anschließend überprüfen Sie Ihre Bestellung und schicken diese ab. Sie erhalten dann regelmäßig und pünktlich jede Ausgabe des G-Geschichte Magazins zugeschickt. Damit verpassen Sie keinen der spannenden Artikel.
  3. Wenn Sie doch mal einen regulären G-Geschichte Gutscheincode erhalten, dann schauen Sie während des Bestellvorgangs nach, ob Sie dort ein Eingabefeld finden, in welches Sie den G-Geschichte Gutscheincode eingeben können. Lösen Sie diesen dann ein, um die G-Geschichte Gutschein-Rabatte zu erhalten.