Parkettkaiser: Vinylboden zum Klicken und Kleben

Muss ein neuer Boden in einem Zimmer verlegt werden, dann stellt sich die Frage, welches Material man nutzen soll. Laminat, Parkett, Fliesen oder Vinyl? Es kommt immer darauf an, welche Optik man bevorzugt und wie stark der Boden beansprucht wird. Schauen Sie einfach mal im Shop von Parkettkaiser vorbei. Dort finden Sie stets eine große Auswahl an Böden.

Dazu gehört der Vinylboden zum Klicken und Kleben. Dieser Boden überzeugt nicht nur durch seine vielseitige Optik, bei der Sie aus jeder Menge Designs wählen können. Vinyl besticht zudem durch eine robuste und kratzfeste Oberfläche. Diese lässt sich auch leicht pflegen und ist unempfindlich gegen Nässe. Dies kann etwa bei Laminat ein Problem werden. Zu nass gewischt, kann sich das Wasser in das Holz saugen, wodurch es aufquillt. Der Boden ist dann ruiniert. Aus diesem Grund wird Vinylboden häufig in Räumen verlegt, in denen es feucht ist. Vinylboden zeigt sich im Vergleich zu Fliesen oder Parkett auch “fußwarm“. Sie können den Boden also beispielsweise sehr gut in einem Badezimmer verlegen.  Da der Boden zudem schalldämmende Eigenschaften besitzt, ist er sehr gut dafür geeignet, ihn in oberen Stockwerken zu verlegen. Sie hören dann die Tritte nicht mehr so laut.

Parkettkaiser Landhausdiele zum Kleben

MIt Vinylkleber den Vinylboden selber verlegen: So geht's

Bedenken Sie aber, dass Vinyl kein Naturprodukt ist. Es handelt sich um einen Kunststoff. Da Vinyl heute aber anders hergestellt wird als früher und zudem strengen Kontrollen unterliegt, ist der Kunststoff nicht gesundheitsschädlich. Vinyl lässt sich sehr gut gestalten, weswegen Sie beim Kauf eines Bodens über den Shop von Parkettkaiser aus vielen Mustern und Designs wählen können. Dazu gehören etwa:

  • Fliesenoptik
  • Granitoptik
  • Natursteinoptik

So legen Sie immer einen Boden, der genau zur Einrichtung passt. Aufgrund der zweiseitigen oder vierseitigen Fasen (den Fugen) ist es möglich, sogar eine 3D Optik zu erzielen. Durch die Vielseitigkeit des Materials kommt Vinylboden nicht nur in privaten Haushalten, sondern auch im gewerblichen Bereich zum Einsatz.

Beim Verlegen sollten Sie ebenfalls keine Probleme haben. Denn ein Vinylboden kann sowohl schwimmend als auch vollflächig verklebt verlegt werden. Das Klebevinyl sollten Sie vor allem in feuchten Räumen nutzen. Sie verkleben dabei die einzelnen Platten vollflächig mit einem speziellen Vinylkleber auf dem Untergrund. Der Untergrund muss vorher von Unebenheiten und Schmutz befreit werden. Möchten Sie den Boden schwimmend verlegen, dann nutzen Sie zudem eine Unterlagsbahn, die einen guten Trittschallschutz gewährleistet.

Es ist weiterhin möglich, Vinyl über eine spezielle Klick-Verbindung zu verlegen. Dabei werden die einzelnen Elemente nur noch miteinander „verklickt“, was es sehr einfach macht, einen kompletten Boden zu verlegen. Beim Klickvinyl haben Sie die Möglichkeit, eine sogenannte HDF-Trägerplatte zu verwenden. Diese dient als zusätzliche Trittschalldämmung. Sie sparen sich damit also weitere Unterlagsbahnen. Nutzen Sie eine HDF-Trägerplatte aber nicht in Feuchträumen, da sie dort aufquellen kann. 

Parkettkaiser Vinylboden

Parkettkaiser Designboden: Vinylboden ohne PVC & Weichmacher

Im Shop von Parkettkaiser finden Sie auch den sogenannten Designboden. Dieser stellt eine Kombination aus einem Vinylboden und höchsten Anforderungen an Ökologie und Wohngesundheit dar. Der Boden nutzt keinerlei PVC oder Weichmacher. Sind Sie also sehr umweltbewusst, dann sollten Sie zu diesem Boden greifen. Der Designboden verfügt über einen Echtholz-Charakter, wodurch er immer zu einem Hingucker wird. Beim Kauf von Vinylboden sollten Sie zusätzlich auf die Nutzungsklassen achten. Diese geben an, wie stark der Boden beansprucht werden darf. Im privaten Bereich reichen die Nutzungsklassen 21/22/23 völlig aus, in einem Gewerbe sollten es dagegen die Klassen 31/32/33 sein.

Möchten Sie einen Vinylboden verlegen, dann schauen Sie sich im Sortiment von Parkettkaiser um. Dort finden Sie Produkte von bekannten Herstellern wie Skaben, Haro, Wineo, Parador, Classen, Meister, Tarkett und anderen. Sie dürfen sich sogar vorab ein Muster zuschicken lassen, damit Sie auch wirklich am Ende mit dem Boden zufrieden sind. Nicht vergessen: Mit einem Parkettkaiser Gutscheincode aus unserem Sparportal Gutscheine.de werden Sie zum Sparfuchs!

TOP Angebot und neue Aktionen bei Parkettkaiser

Parkettkaiser Logo

versandfrei Versandfrei

Parkettkaiser Empfehlung: gratis Lieferung
gültig bis auf Widerruf

Sie suchen hochwertige und robuste Parkett- oder Laminatböden für eine stilvolle Wohnatmosphäre? Dann bestellen Sie diese bei den Experten von Parkettkaiser und profitieren Sie von einer kostenlosen Lieferung bereits ab 25 Quadratmeter bestellter Bodenfläche.

  • gültig auf alles
  • Mindestbestellmenge 25 Quadratmeter Bodenfläche
  • gültig für alle Kunden
  • gültig bis auf Widerruf
2.695 mal genutzt
Nach oben