Soziale Arbeit Fernstudium an der IUBH

In den kommenden Jahren und Jahrzehnten wird das Berufsbild der Sozialen Arbeit mit hoher Wahrscheinlichkeit immer mehr in den Vordergrund auf dem Arbeitsmarkt rücken. Verschiedene demografische Statistiken belegen, wie wichtig die sozialen Berufe auch in Bezug auf die Alterung der Gesellschaft werden. Die Fernuniversität IUBH hat das erkannt und bietet den Bachelor Soziale Arbeit als Fernstudium an.

Über ein Fernstudium kann der Titel Staatlich anerkannte(r) Sozialarbeiter(in) bzw. Staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/Sozialpädagogin erlangt werden. Der Studiengang entspricht in vollem Umfang dem im Jahr 2008 komplett von der DBSH überarbeiteten Berufsbild. Studenten werden im Laufe des Fernstudiums auf die Soziale Arbeit, die damit zusammenhängenden Ziele und Aufgaben sowie die berufsspezifischen Funktionen und Methoden vorbereitet.

IUBH Soziale Arbeit Studium

Die Vorteile eines Fernstudiengangs für das Berufsleben liegen dabei klar auf der Hand. Berufstätige oder Menschen, die nach neuen beruflichen Wegen suchen, haben die Möglichkeit, die Lerneinheiten flexibel zu gestalten. Der duale Weg des Studiums während der Arbeit ist dabei eine Option. Damit fallen keine Gehaltseinbußen für den Studierenden an. Das Studienbudget wird außerdem durch den gestrafften Aufbau und den Lehrprozess geschont, da dieser zu 100 % online stattfindet.

IUBH Studiengebühren: Vom Finanzamt zurückerstatten

Studierende kalkulieren mit geringen monatlichen Studiengebühren, wobei die Möglichkeit besteht, einen Teil davon steuerlich abzusetzen. Als ordentlich eingeschriebener Fernstudent für Soziale Arbeit bei der IUBH können bis zu 6.000 Euro steuerlich geltend gemacht werden. Das bedeutet im Klartext, dass Sie im günstigsten Fall bis zu 42 Prozent der anfallenden IUBH Studiengebühren vom Finanzamt zurückerstattet bekommen.

Dabei wählten Sie unter zwei Fällen aus. Entweder Sie fordern die Studienkosten bei einer Erstausbildung ohne Beruf als Sonderausgaben zurück. Oder Sie machen die Kosten für den Studiengang an der Fernuniversität im Falle einer Zweitausbildung gemäß Ihrem bisherigen Bruttoeinkommen geltend.

Zwar gilt an der Fernuniversität eine Regelstudienzeit von 36 Monaten, doch lassen sich - entsprechend den individuellen Umständen - verschiedene Zeitmodelle bei der Studienplanung nutzen. An exakte Stundenpläne ist der Studierende nicht fest gebunden. Er selbst legt fest, wann oder wo er lernen möchte. Ein weiterer Vorteil ist der Beginn des Studiums. Ein festgelegter Studienstarttermin zum Sommersemester oder Wintersemester wird nicht vorgeschrieben. Ein Studienstart ist jederzeit möglich.

IUBH Soziale Arbeit studieren

Für die Zulassung muss der Studienanfänger über ein Fach-Abitur oder eine fachgebundene Hochschulreife verfügen. Darüber hinaus müssen die berufspraktischen Vorleistungen eingereicht werden, von denen im Optimalfall bis zu maximal 50 Tage angerechnet werden.

Haben Sie es geschafft, haben Sie einen Titel in den Händen, der den Normen der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) gerecht wird. Damit wird gewährleistet, dass Studierende in jedem Fall in den Genuss einer Qualitätsausbildung kommen. Wer mehr über den Studiengang an der Fernuniversität erfahren möchte, bestellt über das Portal den kostenlosen IUBH Studienführer, in dem alle wichtigen Infos zum Studiengang Soziale Arbeit an der IUBH zusammengefasst sind.

TOP Angebot und neue Aktionen bei IUBH

IUBH Logo

Test Angebot

IUBH Fernstudium Aktion: 4 Wochen gratis testen
gültig bis auf Widerruf

Für 4 Wochen können Sie jetzt die Leistungen für ein Fernstudium der IUBH kostenlos in Anspruch nehmen und testen somit die Angebote und Services der IUBH. So können Sie Online-Tutorien, Studienskripte und Fragen an die Tutoren stellen sowie am Online-Campus CLIX mit kostenlosem virtuellen Einführungsseminar teilnehmen.

  • gültig für ein Fernstudium
  • kein Mindestbestellwert
  • gültig für Neukunden
  • gültig bis auf Widerruf
1.226 mal genutzt
Nach oben